Archiv für den Monat: März 2016

FL: Sendung vom 11.03.2016

Die Sendung vom März 2016 könnt ihr hier nachhören. Auch diesmal war die Sendung am Abend als ‘Trockenradio’ in der Flensburger Kollektivkneipe Die Ganze Bäckerei zu hören. Wir wollen das weiterhin beibehalten, unsere nächste Sendung könnt ihr daher nicht nur am 9. April um 14 Uhr im FSK hören, sondern auch um 20 Uhr in der Ganzen Bäckerei!

Inhalt der Sendung:

– Wie geht’s weiter nach der Räumung der Luftschlossfabrik?

– Anschläge auf Geflüchtetenunterkünfte in Flensburg und Schleswig

– Flyer “Sexismus ist nicht Eingewandert”

– Aktuelle Situation der Freien Radios in Schleswig-Holstein

– Veranstaltungshinweise

Die Datei ist wie immer aus rechtlichen Gründen leider ohne Musik.

[download]


 

Creative Commons Lizenzvertrag

Die Beiträge der Freien Radio Initiative Flensburg stehen unter einer CreativeCommons Lizenz: Nichtkommerzielle Nutzung und Verarbeitung bei Weitergabe unter gleicher Lizenz ist erlaubt und erwünscht!

NMS: März-Sendung zum nachhören

FRN_im_EXil

Die März-Sendung der Initiative für ein Freies Radio in Neumünster war am 11. März 2016 um 15 Uhr im Freien Sender Kombinat FSK in Hamburg auf der 93,0 MHz zu hören. Diesmal haben wir über folgende Themen berichtet:


1) Intro

2) Flüchtende als Nachbarn nicht gewollt? – Stadt stoppt Pläne zum Wohnungsneubau in Ruthenberg – Interview mit Torsten Döhring, Vertreter des Beauftragten für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein

3) Wie weiter ohne Räume? – Interkulturelles Freizeitzentrum “Openhaart” soll schließen – Rundgang durch´s Haus, das demnächst abgerissen werden soll & Interview mit Roman Wagner zum bisher Erreichten und der ungewissen Zukunft

Mehr dazu: 1
4) Kein Durchkommen? – Kieler Flüchtlingsinitiative nara ist erneut auf Tour und berichet von der aktuellen Situation entlang des Balkanroute

Mehr dazu: 1| 2
5) Frühling der Barbaren – Die Novelle zur globalen Finanzkrise des Autors Jonas Lüscher erhält Fallada-Preis / Hintergründe zu Fallada, Buchinhalt und Ausschnitte von der Preisverleihung

6) Veranstaltungstipps



Download: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Anmelden bis 17.3.! | Workshop zur Praxis & Medienrecht im Freien Radio | 19./20. März 2016 in Hamburg

Radio_Flyer_A5_vornDie FRISH-Workshopreihe die wir im vergangenen Jahr begonnen haben, findet am 19. und 20. März 2016 bei Radio FSK in Hamburg seinen vorläufigen Abschluss. Alle Interessierten am Aufbau Freier Radios in Schleswig-Holstein sind wieder herzlich eingeladen dabei zu sein. Eine Anmeldung ist noch bis zum 17. März per E-Mail an info@freie-radios-sh.org möglich.


Diesmal treffen wir uns erstmals an zwei Tagen. Wir wollen praktisch werden und nutzen die Infrastruktur vom FSK um hier Radiobeiträge zu produzieren, zu Themen die ihr selbst festlegt. Am 20. März 2016 haben wir dann Martin Dieckmann zu Gast, er ist Leiter der Fachbereiche Medien und Kultur der Gewerkschaft ver.di. Er wird uns einen Überblick zu Medienrecht, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte bei der Arbeit im Freien Radio vorstellen und steht für Fragen zur Verfügung.


Für den Workshop wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Rechtzeitiges Anmelden sichert die auf maximal 15 Teilnehmende begrenzten Plätze.