Archiv für den Monat: März 2015

FRN im Exil – Magazinsendung vom 13. März 2015

FRN_im_EXilKünftig ist das Freie Radio Neumünster regelmäßig zu Gast beim FSK on Air, immer am zweiten Freitag des Monats von 15 bis 16 Uhr in Hamburg auf der 93,0 MHz. Vor uns sind die Flensburger eine Stunde lang dran, die am 13. März 2015 auch ihren Einstand ins regelmäßige senden im Hamburger Exil gaben.  Das machen wir jetzt solange bis in Neumünster, Flensburg und anderen Städten Freie Radios in Schleswig-Holstein starten können. Nach dem Call for Interest der Medienanstalt dürfte in den nächsten Wochen die Ausschreibung für fünf Standorte anstehen, wobei aktuell noch nicht feststeht welche davob nichtkommerziell und welche kommerziell ausgeschrieben werden.


Wie dem auch sei. Wir senden jetzt gemeinsam am Freitag in Hamburg. Und wer weiß, vielleicht ergibt sich aus so einem gemeinsamen Senden auch noch mehr. Denn der Freitag wird in Hamburg auch immer vom Lübecker Zeckenfunk und der Redaktion Löwenzahn bestritten.


Wer unsere Sendung nochmal nachhören möchte:


– Freie Software für´s Kino – Interview mit Sönke Jahn (KDW)

– TTIP – Handelsabkommen – Vortrag & Interview mit Jascha Jaworski (Attac Kiel)

– Die Situation Geflüchteter in Schleswig-Holstein – Vortrag Andrea Dallek, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

download [mp3, 81,6 MB, 1h]


Kommentare, Ergänzungen & Kritik bitte direkt an nms@freie-radios-sh.org senden. Die nächste Sendung hört ihr am 10. April 2015 um 15 Uhr beim FSK in Hamburg auf der 93,0 MHz.

FL: Sendung vom 13.03.2015

Yeah! Das war die erste unserer ab jetzt regelmäßigen Sendungen im FSK.

 

Die Wortbeiträge gibt es hier zum nachhören und weiterverbreiten, die musikalischen Beiträge können wir aus rechtlichen Gründen leider nicht im Internet veröffentlichen. Da habt ihr euch Punk von Front entgehen lassen, die im vergangenen Herbst ein Konzert in Flensburg gegeben haben.

 

#1 – “Alles Verändern, ein anarchistischer Aufruf” – Ein Text des CrimethInc. Ex-Worker’s Collective

http://www.crimethinc.com/tce/deutsch/

 

#2 – Eindrücke von der antirassistischen Winterdemo am 07. März

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

[download]

 

#3 – Aktuelle Lage der Luftschlossfabrik

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

[download]

Link zur Seite [+Petition “Luftschlossfabrik bleibt!”]

 

Wenn ihr Fragen, Anregungen oder Kritik loswerden wollt schreibt uns eine E-Mail: flensburg@freie-radios-sh.org

Neue Mitstreiter_innen sind auch gerne gesehen!

 

Unsere nächste Sendung läuft am 10.04 ab 14 Uhr im FSK, die Radiomacher_innen aus Neumünster Senden wieder direkt im Anschluss.

Auch davor lohnt es sich einzuschalten, weitere Sendungen aus Schleswig-Holstein im FSK sind:

Freitag, 20.03 ab 14 Uhr LPG(A)Löwenzahn – Politik aus, für und gegen Schleswig-Holstein

Freitag, 03.04 ab 14 Uhr Zeckenfunk aus Lübeck

Freies Radio – Initiative Flensburg ist auf Sendung

Ab sofort senden wir jeden 2. Freitag im Monat ab 14 Uhr im Freien Sender Kombinat Hamburg (FSK)!

 

Zu hören gibt es die Sendung innerhalb Hamburgs auf UKW 93,0 oder weltweit über den Livestream unter http://fsk-hh.org/livestream oder direkt hier:

Du hast Anregungen, Fragen, Kritik oder möchtest mitmachen?

Dann schreib uns!
flensburg@freie-radios-sh.org


Creative Commons Lizenzvertrag
Die Beiträge der Freien Radio Initiative Flensburg stehen unter einer CreativeCommons Lizenz: Nichtkommerzielle Nutzung und Verarbeitung bei Weitergabe unter gleicher Lizenz ist erlaubt und erwünscht!