Archiv für den Monat: September 2013

Selber Radio Machen – Radioworkshop am 28. 9. 2013 in NMS

4564383784_e1ba0cae8d_zAuch wenn für Neumünster im Moment noch keine Frequenz für ein Freies Radio greifbar ist, wollen wir uns als neu gegründete Radioinitiative schon jetzt um die Inhalte kümmern. Selber senden heißt auch gemeinschaftlich das Programm planen, produzieren, recherchieren, Beiträge basteln und Interviews führen. Dazu wird es im Rahmen der Freien-Radio-Infotour durch Schleswig-Holstein Ende September einen ersten selbst organisierten Radioworkshop geben.

Bevor wir den Äther erobern, wollen wir uns das Radiomachen aneignen, mit eigenen Themen und einfacher Technik. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen diese Grundlagen zu erlernen. Damit wir möglichst Vielen diesen Einstieg ermöglichen, haben wir uns den letzten Sonnabendnachmittag im September als Termin ausgesucht. Wer hat, sollte bitte einen Laptop mitbringen und vorher schon mal die freie Software “Audacity” installieren. Aufnahmegerät, Diktiergerät oder Smartphone wären auch sinnvolle Werkzeuge, die ihr mitbringen könnt. Neben der Einführung zu Freien Radios, Interviewführung und Audioschnitt werden beim Workshop Infos und Handouts zum weiterlernen und ausprobieren bereit gestellt.

Termin: 28. September 2013 von 14 bis 18 Uhr

Anmelden: bitte vorher per Mail an nms[at]freie-radios-sh[dot]org

Ort: Musikschule Neumünster, Caspar-von-Saldern-Haus, Haart 32, 24534 Neumünster

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Raummiete, Kopierkosten, Kaffee und Kekse bitte wir Euch aber um eine Spende.

Remember Remember… ach leck mich am Arsch – die Sendung aus dem September


Die Kieler IPPNW und ihre offene Flanke zum Antisemitismus: Die unendliche Geschichte geht weiter…


CDU, NPD und Piraten scheitern vor Gericht- Dänen weiter Minderheit!


Bericht zu einer antifaschistischen Fahrradtour in Kiel. Für mehr Infos checkt ihr: http://andiesubstanz.noblogs.org/


Kommentierter Kommentar zu den anstehenden Bundestagswahlen. Go whaling or go fishing!